Datenschutzhinweis

Dieser Datenschutzhinweis erläutert, welche personenbezogenen Daten bei der Registrierung und bei der Nutzung des DAV Bewerberportal erfasst und genutzt werden.

Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten
Das DAV Bewerberportal bietet den BewerberInnen einen personalisierten Zugang zum DAV Bewerberportal. Daher müssen die BewerberInnen mit Vorname, Name und E-Mail-Adresse erfasst werden. Diese personenbezogenen Daten werden gespeichert und erscheinen im Bewerberverzeichnis. Die Erhebung und Speicherung dieser personenbezogenen Daten dient der administrativen Bewerberverwaltung. Die E-Mail- Adresse wird ausschließlich zur Kontaktaufnahme verwendet. Im Verlauf des Online-Bewerbungsverfahrens werden weitere personenbezogene Daten erfasst, die ausschließlich dem Zweck Ihrer Bewerbung dienen. Die Daten werden ausschließlich für die Prüfung zur Zulassung für ein Studium an der DAV verwendet.

Diese Daten werden auf gesicherten Systemen der BVL Campus gGmbH gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Bei der Anmeldung am System werden ein Benutzername und ein Passwort verlangt. Das Passwort wird im DAV Bewerberportal codiert gespeichert und wird nur beim Login geprüft.

Einwilligung
Mit dem Ausfüllen und Absenden des Bewerber-Formulars stimmen Sie der zuvor beschriebenen Speicherung und Nutzung der Daten zu. Sie müssen die Daten nicht angeben, dann kann jedoch Ihre Bewerbung zur Zulassung zum Studium an der DAV nicht geprüft werden.

Auskunft
Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne mit, welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Bitte senden Sie hierzu eine E-Mail an: schlueter@bvl-campus.de. BewerberInnen können Ihre/r Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten ohne Angabe von Gründen widerrufen. Bitte senden Sie hierzu eine E-Mail an: schlueter@bvl-campus.de. Ihre Nutzerdaten im DAV Bewerberportal werden dann umgehend gelöscht.